Neu im Sortiment: Mundmaske, Desinfektionsmittel, Wand/Bodenmarkierungen

Wieso brauche ich tippi?

Ständig sind wir Situationen ausgesetzt, in denen wir Dinge berühren müssen, die vorher hunderte von Menschen angefasst haben. Die am häufigsten zitierte Studie zum Thema Corona-Viren auf Oberflächen ist von Experten des US-Gesundheitsinstituts NIH und der Seuchenschutzbehörde CSC erstellt worden. Danach ergeben sich auf verschiedenen Oberflächen folgende Überlebenszeiten für das Virus:

Kunststoff: 72 Stunden
Edelstahl: 48 Stunden
Papier, Karton: 24 Stunden
Kupfer: 4 Stunden

Ist die Virenzahl auf der entsprechenden Oberfläche hoch, sind Schmierinfektionen denkbar.

Hier kommt tippi ins Spiel, als Schlüsselanhänger oder mit einem Zipper an der Hose befestigt, ist er immer zur Stelle und tippt für dich. Beispielsweise: EC-Geräte-Tastaturen, Kaffee-Automaten, Aufzugknöpfe oder Bankomaten. Spitze rausdrehen, drücken, Spitze reindrehen, so dass auch beim zufälligen berühren des tippis keine Viren an deine Hand gelangen können. Virenfrei Dank tippi. Er ist ein Produkt aus Baden-Württemberg, vermeidet Müll, da weniger Einmalhandschuhe gebraucht werden und sorgt dafür, dass wieder mehr Desinfektionsmittel da eingesetzt werden können, wo sie  hingehören. 

Zum Produkt

tippi wird bunt!

tippi schützt, wen wir lieben!

Jetzt ganz neu in wunderschönem rot und blau. Seid die Ersten, die in bunt tippen!

tippi ist ein Alltagsheld – und hilft im Kampf gegen Corona-Viren

tippi ist gut für dich, denn er ist

- gut für die Gesundheit: tippi steckt die Viren sicher weg, Dank seines klugen Eindrehmechanismus

- gut für die Umwelt: weniger Plastikmüll 

- gut für die Hände: kein Austrocknen durch ständigen Gebrauch von Desinfektionsmitteln